Leistung Terminvereinbarung bei der Zulassungsbehörde in Marl

Terminkalender
Mit Hilfe unserer Online-Terminvereinbarung können Sie bis maximal 14 Tage im Voraus pro Tag einen Termin für Ihre Anliegen buchen. Zusätzliche tagesaktuelle Termine werden bei Verfügbarkeit ab 07:15 Uhr frei gegeben.
 
Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Kundinnen und Kunden, die an dem gebuchten Tag mit bis zu vier Anliegen die Zulassungsbehörde aufsuchen.
 
Autohäuser und Zulassungsdienste, die mehr als vier Vorgänge zu bearbeiten haben, können die Unterlagen mit den entsprechenden Angaben (sh. "Aktuelles") morgens abgeben.
 
 

Für die folgenden Vorgänge können Sie mit dem untenstehenden Link einen Termin vereinbaren

Alltägliche Kfz-Zulassungsvorgänge

  1. Erstmalige Zulassung eines fabrikneuen typgenehmigten Fahrzeuges 
  2. Umschreibung eines bereits in Deutschland registrierten Fahrzeuges (mit Halterwechsel)
  3. Umschreibung eines bereits in Deutschland registrierten Fahrzeuges (ohne Halterwechsel)
  4. Wiederzulassung eines außer Betrieb gesetzten Fahrzeuges auf denselben Fahrzeughalter
  5. Zuteilung eines Saisonkennzeichens, Änderung oder Löschung des Saisonzeitraumes
  6. Erstmalige Zuteilung eines H-Kennzeichens für Oldtimer für ein bereits in Deutschland registriertes Fahrzeug
  7. Umkennzeichnung eines Fahrzeuges ohne Halterwechsel (z. B. von RE- auf CAS- Kennzeichen oder wegen Verlust/Diebstahl eines Kennzeichenschildes)
  8. Anschriftenänderung nach Umzug innerhalb des Kreises Recklinghausen
  9. Namensänderung (z. B. nach Heirat)
  10. Änderungen zur Fahrzeugbeschreibung in den Fahrzeugpapieren
  11. Neusiegelung eines Kennzeichenschildes wegen Beschädigung
  12. Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens
  13. Außerbetriebsetzung (Abmeldung) eines Fahrzeuges
  14. Ersatz einer Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  15. Unbedenklichkeitsbescheinigung bei Verlust einer Betriebserlaubnis für z. B. ein Mofa

 

Besondere Kfz-Zulassungsvorgänge

  • 20. Erstmalige Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges aus dem Ausland (Es ist noch keine Zulassungsbescheinigung Teil II vorhanden
  • 21. Erstmalige Zulassung eines gebrauchten Fahrzeuges aus dem Ausland (auch als Oldtimerzulassung)
  • 22. Ersatz einer Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • 23. Hinzunahme eines Oldtimers auf ein bestehendes rotes Oldtimerkennzeichen
  • 24. Neues Fahrzeugscheinheft für ein rotes Händlerkennzeichen
  • 25. Aushändigung ZB II nach erfolgloser Aufbietung im Verkehrsblatt

Für SONSTIGE, hier nicht aufgeführte Zulassungsvorgänge (z.B. Ausfuhrkennzeichen, Wechselkennzeichen, Verlängerung des Gültigkeitszeitraumes von roten Kennzeichen 06er und 07er) können Sie telefonisch einen Termin unter 02361/537777 vereinbaren.

Für die Erteilung einer Einzelgenehmigung nach § 13 EG-FGV mit anschließender Neuzulassung des Fahrzeuges ist keine Terminvereinbarung möglich. Die Unterlagen können bis 11:00 Uhr an der Infotheke abgegeben werden.

 

Bitte beachten Sie vor der Buchung folgende Hinweise:

Ein Besuch der Zulassungsstelle ist momentan grundsätzlich nur mit einem vorher vereinbarten Termin und nur in absolut notwendigen Angelegenheiten möglich. Das Tragen einer medizinischen Schutzmaske ist erforderlich. Zusätzliche Infos zur aktuellen Situation finden Sie unter 'Aktuelles'.

=> Sie müssen für eine evtl. notwendige Kontaktverfolgung bei einer Terminbuchung zwingend die Daten der v o r s p r e c h e n d e n Person mit Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer eintragen. Andere Personen haben grundsätzlich keinen (!!!!) Zutritt zum Haus.

Wählen Sie Art und Anzahl der zu bearbeitenden Vorgänge (insgesamt höchstens vier) für die Sie einen Termin buchen wollen. Bitte geben Sie alle Anliegen und deren Anzahl an, damit wir einen pünktlichen Aufruf Ihres Termins gewährleisten können. Es werden nur diejenigen Anliegen bearbeitet, die Sie hier angeben, da es sonst zu Verzögerungen kommt und nachfolgende Termine nicht eingehalten werden können. Bitte haben Sie Verständnis, dass Mehrfach- und Vorratsbuchungen gelöscht werden.

Sollten Sie sich unsicher sein bei der Auswahl einer Dienstleistung, beachten Sie bitte auch die Zusatzinformationen zu den einzelnen Vorgängen in der Terminvereinbarung, die Ihnen bei einem Klick auf den Vorgangstext jeweils in einem weiteren Fenster angezeigt werden. Dringend empfehlen wird Ihnen, dass Sie sich dort über die mitzubringenden Antragsunterlagen informieren.

Bitte löschen Sie unbedingt einen gebuchten Termin, wenn Sie diesen nicht wahrnehmen, da Sie ansonsten anderen Kundinnen und Kunden die Chance auf einen Termin nehmen. 

Im Anschluss an die Terminvereinbarung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Ihrer Wartenummer. Diese Wartenummer benötigen Sie für Ihren Besuch in der Zulassungsstelle.

 


Jetzt hier einen Termin vereinbaren 

oder (innerhalb der Öffnungszeiten) telefonisch unter 02361/53-7777 (es können keine fachlichen Auskünfte erteilt werden)