Inhalt der Seite

Leistung Untere Schulaufsichtsbehörde

Für die rd. 119 Grund-, Haupt- und Förderschulen im Kreis Recklinghausen ist das Schulamt die untere Schulaufsichtsbehörde. Organisation und Aufgabenstellung sind weitgehend durch das Land vorgegeben. Für die Haupt- und Förderschulen obliegt dem Schulamt nur die Fachaufsicht. Die wesentliche Verantwortung für die Schulaufsicht haben Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamte. Sie können in allen Fragen der Unterrichts- und Erziehungsarbeit angesprochen werden. Wegen der Größe des Kreisgebiets und der Vielzahl der zu betreuenden Schulen sind die Aufgaben nach Schulformen und räumlichen Abgrenzungen auf insgesamt 5 Schulaufsichtsbeamtinnen/-beamter verteilt:

Bezirk
Schulform
Schulaufsichtsbeamtinnen/-beamter
 
Generalie/Aufgabenbereich
I
 Grundschulen
 Marl, Recklinghausen
 und
 Herten:
 Martinischule
 Ludgerusschule
 Barbaraschule
 Waldschule
Schulamtsdirektorin
Christine Wittgenstein
Telefon: (02361) 53-3035
 
Sekretariat:
Marl und Recklinghausen
Petra Skodell
Telefon:(02361) 53-3036
 
Herten
Doris Kassner
Telefon:(02361) 53-3029
- außerunterrichtlicher Schulsport einschl.
  des schulsportlichen Wettkampfwesens
- Schulgesundheitswesen einschl. der
   schulischen Suchtprävention
- Verkehrserziehung u. Mobilitätsbildung
- Sprachstandsfeststellung "Delfin 4"
- Offene Ganztagsschulen
- Hochbegabung/individuelle Förderung
- Medienberatung der Schulen
- Leitung des Kompetenzteams für die
  Lehrerfortbildung NRW
- Bestellung einer Person zur Wahr-
  nehmung der Aufgaben gemäß 
  § 32a Datenschutzgesetz NRW
  an Schulen
II
Grundschulen
 
Castrop-Rauxel, Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick, Waltrop
und
Herten:
Comeniusschule
Goetheschule
GS Herten-Mitte
Süder Schule
Schulamtsdirektorin
Marita Wrocklage
Telefon:(02361) 53-3037

Sekretariat:
Datteln, Haltern am See, Waltrop
Petra Skodell
Telefon: (02361) 53-3036
 
Castrop-Rauxel, Herten und
Oer-Erkenschwick
Doris Kassner
Telefon: (02361) 53-3029
 
- Einstellungs- und Versetzungsverfahren
  Grundschule
- Einsatz Vertretungsreserve
- Stellenplanung "Flexible Mittel"
- Frauenförderplan/Gleichstellungs-
  beauftragte
- Schule der Zukunft
- Koordinierung des gemeinsamen Lernens
   in Grundschulen (auch Lehrkräfte für 
   Sonderpädagogik)
- Ansprechpartnerin "Inklusion"
- Kooperation mit der
   Regionalen Schulberatungsstelle
III
 
Grundschulen
 
Dorsten und Gladbeck
 
N.N.

Vertretung durch Herrn Schulamtsdirektor
Siegfried Werner 
Erreichbarkeit:  donnerstags
Telefon: (02361) 53-3030
Sekretariat:
Doris Kassner
Telefon: (02361) 53-3029
 
 
 
 
IV
Hauptschulen
 
alle Städte des Kreises
Recklinghausen
Schulamtsdirektorin
Heike Gems-Lindner
 
Telefon: (02361) 53-3025
Irene Terwort
Telefon: (02361) 53-3026
 
- KAoA
- Beirat Schule und Beruf
- Kinder beruflich Reisender
- Nichtschülerprüfungen
- Beschulung von Schülerinnen und
  Schülern mit Zuwanderungsgeschichte
- ausl. Lehrkräfte
V
Förderschulen
 
alle Städte des Kreises Recklinghausen
 
Förderschwerpunkte:
- Lernen
- emotionale u. soziale
  Entwicklung
- Sprache
- geistige Entwicklung
- körperliche u.      
  motorische Ent-
  wicklung
 
Schulamtsdirektor
Andreas Menzel
Sprecher des schulfachlichen Bereiches
Telefon: (02361) 53-3022
 
Sekretariat:
Birgit Multhaup
Telefon: (02361) 53-3326

 
- Organisation des Hausunterrichts
- Koordinierung des gemeinsamen Lernens 
  allg. Schulen Sek I: Lehrkräfte für 
  Sonderpädagogik
- Mitwirkung in Regionalen
  Bildungsnetzwerken:
  Regionalkoordinatorin
- Zusammenarbeit mit örtlichen Diensten 
  kommunaler und freier Träger zur
  Unterstützung der Schulen: 
  Ansprechpartnerin für die Kooperation von
  Jugendhilfe und Schule
- Beauftragte des Schulamtes n. d. SchwbG
 

Für die rechtlich-administrativen Aufgaben in Lehrer-, Schul- und Schülerangelegenheiten sind verwaltungsfachliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig. Wenn Angelegenheiten nicht allein dem schulfachlichen oder verwaltungsfachlichen Bereich zugeordnet werden können, werden sie in gemeinsamer Verantwortung (Schulaufsichtsbeamte und Funktionsträger der Kreisverwaltung) gelöst. In bestimmten Aufgabenfeldern (z. B. Herkunftssprachlicher Unterricht, Sprachfeststellungsprüfungen, Ausschuss für den Schulsport, Hausunterricht, Nichtschülerprüfungen, Gesundheits- und Verkehrserziehung) ist das Schulamt auch für alle übrigen Schulen zuständig.Die wesentlichen Aufgabenfelder sind als Schlagwörter aufgelistet.

Die wesentlichen Aufgabenfelder sind als Schlagwörter aufgelistet:

In einer interaktiven Karte können Sie sich alle Schulstandorte im Kreis Recklinghausen anzeigen lassen.

Außerdem gibt es eine Suchmaske, in der sie individuell nach Schultypen oder nach dem Schulnamen suchen können.

Fachdienst