Landrat Cay Süberkrüb Alle Meldungen Pressemeldungen abonnieren Twitter Videos Wunschkennzeichen Regiofreizeit Geo-Atlas OptionKultur Startercenter Jobcenter Aidsberatung IdeenKritik Baustellen EAP Standortvest Chemieatlas Chemsite
Sie sind hier: Home

Meist besuchte Seiten

Aktuelle Meldungen

Blitzer-Standorte vom 23.02.-01.03.2015

Der Kreis Recklinghausen führt in der 9. Kalenderwoche 2015 an den nachfolgenden Orten Geschwindigkeitsmessungen durch. Achtung, weitere nicht angekündigte Messungen sind möglich!
[mehr...]

Gesundheitsberufe – Ausbildung mit Zukunft

Bild zur aktuellen Meldung Gesundheitsberufe – Ausbildung mit Zukunft

Puls messen, selbstgemachte Pfefferminzbonbons probieren oder per Hilfsmittel wie einer speziellen Brille selbst ausprobieren, wie es sich anfühlt ein alter Mensch zu sein. Buntes Treiben prägte den fünften Infotag zu Gesundheitsberufen am Berufskolleg Castrop-Rauxel.  Viele Jugendliche nutzen ihre Chance, um sich bei der Ausbildungsmesse zum Thema Gesundheitsberufe zu informieren und erste Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen. Auch Landrat Cay Süberkrüb nahm selbst am Messe-Rundgang teil und sprach mit den interessierten Schülerinnen und Schülern und den verschiedenen Ausstellern.

[mehr...]

Gleich zweimal verleiht der Landrat das Verdienstkreuz am Bande

Bild zur aktuellen Meldung Gleich zweimal verleiht der Landrat das Verdienstkreuz am Bande

Im Namen des Bundespräsidenten überreichte Landrat Cay Süberkrüb das Verdienstkreuz am Bande an Wolfgang Cech aus Marl und Dieter Thierse aus Gladbeck. Für sein langjähriges Engagement im Sport wurde Wolfgang Cech ausgezeichnet. Dieter Thierse erhielt das Verdienstkreuz am Bande aufgrund seines außergewöhnlichen Einsatzes im kulturellen und sozialen Bereich.

[mehr...]

Dank und Anerkennung für viele Jahre im Öffentlichen Dienst

Bild zur aktuellen Meldung Dank und Anerkennung für viele Jahre im Öffentlichen Dienst„Danke für Ihren Einsatz über so viele Jahrzehnte“ – Landrat Cay Süberkrüb gratulierte den Beschäftigten der Kreisverwaltung, die im Jahr 2014 ihr 40-jähriges oder 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert haben oder in den zurückliegenden Monaten in den Ruhestand gegangen sind.
[mehr...]

Notfallset für Fledermäuse – Artenschutz in Recklinghausen

Bild zur aktuellen Meldung Notfallset für Fledermäuse – Artenschutz in RecklinghausenAgieren statt reagieren – die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) sind ab sofort mit einem Notfallset ausgerüstet, für den Fall, dass Fledermäuse bei Baumfällungen verletzt werden. Fledermäuse stehen unter Artenschutz. Daher wird jeder Baum, der gefällt werden muss, sorgfältig auch auf Fledermäuse und deren Unterschlupfmöglichkeiten hin kontrolliert. Bislang sind noch keine Fledermäuse in ihren kleinen Baumhöhlen übersehen worden, vollkommen ausgeschlossen ist dies aber nicht. Sollte dieser Fall eintreten und die Fledermaus bei der Baumfällung verletzt werden, können die KSR dem Tier umgehend mit dem Notfallset helfen. Recklinghausen ist die erste Stadt im Kreis, die dieses Projekt verfolgt. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit dem Kreis Recklinghausen, dem Regionalforstamt Wald und Holz sowie Tierschutzexperten.
[mehr]

Startercenter bietet auch 2015 vielfältiges Seminarprogramm

Bild zur aktuellen Meldung Startercenter bietet auch 2015 vielfältiges SeminarprogrammDas Seminarprogramm „Starten in Herne und im Vest“ geht auch im neuen Jahr weiter. Das Startercenter des Kreises Recklinghausen hat gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne und weiteren Akteuren für das erste Halbjahr 2015 wieder ein attraktives Programm zum Thema Existenzgründung und Selbständigkeit zusammengestellt.
[mehr...]

Katzenbusch in Herten und Wälder in Recklinghausen gesperrt

Bild zur aktuellen Meldung Katzenbusch in Herten und Wälder in Recklinghausen gesperrtDer Landesbetrieb Wald und Holz hat die meisten Betretungsverbote für die Wälder in NRW nach Unwetter Ela wieder aufgehoben. Allerdings dürfen bis Juni nur die Wege genutzt werden, das Betreten der Waldbestände bleibt verboten, heißt es in der Verordnung. Weiterhin gesperrt bleiben die Wälder in der Stadt Recklinghausen sowie der Katzenbusch in Herten, außerdem Teilbereiche des Constantiner Waldes in Herne und die Wälder südlich der A40 in Essen. Hier gilt bis zum 9. Juni weiterhin ein generelles Waldbetretungsverbot.
[Link zur Meldung von Wald und Holz und zur Verordnung]

Schüler entwerfen Logo für Schultheatertage 2015

Bild zur aktuellen Meldung Schüler entwerfen Logo für Schultheatertage 2015Ein blauer Kreis mit einem grünen, stilisierten Menschen darin, der einen Theatervorhang öffnet – so sieht das frisch entworfene Logo der kreisweiten Schultheatertage 2015 aus. Kjell Hülzebos, Schüler am Max-Born-Berufskolleg, hat dieses Logo gestaltet, das den Titel der im April stattfinden Theatertage „Ecken im Kreis – Theater, Schule, Leben“ grafisch aufnimmt. Auch darüber hinaus schreiten die Vorbereitungen für das kreisweite Pilotprojekt  in großen Schritten voran.
[mehr...]

Artenschutz beginnt im Kleinen

Bild zur aktuellen Meldung Artenschutz beginnt im Kleinen

Drei Jahre nach Abschluss der Maßnahmen zur naturnahen Gewässerentwicklung des Breitenbrucher Baches werden „neue“ Lebensräume im Bruchwald und auf den Wiesenflächen für alle sichtbar. Viele kleine und große Veränderungen können Besucher schon bei einem kurzen Spaziergang rund um das 60 Hektar große Naturschutzgebiet zwischen Suderwich und Becklem erleben. "Biodiversität" und "Artenschutz" sind große Worte, aber sie beginnen manchmal ganz klein mit der Schaffung oder der Wiederherstellung von Lebensräumen. Manchmal müssen Entwicklungen nur angestoßen werden, wie im Becklemer Busch im Dreieck Recklinghausen, Datteln und Castrop-Rauxel.


[Weiterführender Link in neuem Fenster]

Bundesweite Kennzeichenmitnahmen ab 01.01.2015

Ab 1. Januar 2015 gibt es eine deutliche Vereinfachung für Fahrzeugbesitzer. Wer in einen anderen Zulassungsbezirk umzieht, kann sein Kfz-Kennzeichen bundesweit mitnehmen.

Mehr Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Umweltzone im Vest

Ab dem 01.07.2014 tritt die nächste Stufe der Verschärfung für die Umweltzone Ruhrgebiet in Kraft. Es dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette einfahren. Diese Neuerungen betreffen auch den Kreis Recklinghausen. Für eine dauerhafte Verbesserung der Luftqualität gelten diese Fahrverbote ohne zeitliche Einschränkungen. Wo genau sich die Umweltzone im Kreis befindet, sehen Sie auf unserer Karte.
Weitergehende Informationen finden sie hier.