Landrat Cay Süberkrüb Alle Meldungen Pressemeldungen abonnieren Twitter Videos Wunschkennzeichen Regiofreizeit Geo-Atlas OptionKultur Startercenter Jobcenter Aidsberatung IdeenKritik Baustellen EAP Standortvest Chemieatlas Chemsite
Sie sind hier: Home

Meist besuchte Seiten

Aktuelle Meldungen

Schwerbehindertenausweis im neuen Format

Bild zur aktuellen Meldung Schwerbehindertenausweis im neuen FormatAb dem 1. September 2014 werden Schwerbehindertenausweise in Nordrhein-Westfalen im Scheckkarten-Format ausgestellt. Die alten Ausweise behalten jedoch weiterhin ihre Gültigkeit, ein Umtausch ist nicht erforderlich. Auch eine Verlängerung eines befristeten Ausweises im alten Format ist möglich, sofern noch ein Verlängerungsfeld für den entsprechenden Stempel frei ist. Diese Verlängerungen können weiterhin in den städtischen Bürgerbüros erfolgen.
[mehr...]

20 Kreis-Bürger nehmen deutsche Staatsangehörigkeit an

Bild zur aktuellen Meldung 20 Kreis-Bürger nehmen deutsche Staatsangehörigkeit anIm Ratssaal des Rathauses in Oer-Erkenschwick hieß Landrat Cay Süberkrüb 20 neue deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger willkommen. Er überreichte ihnen ihre Einbürgerungsurkunden gemeinsam mit Bürgermeister Achim Menge aus Oer-Erkenschwick sowie der stellvertretenden Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp aus Haltern am See und dem stellvertretenden Bürgermeister Ulrich Meick aus Waltrop.
[mehr...]

Blitzer-Standorte vom 1.-7. September

Hier finden Sie die aktuellen Blitzer-Standorte für die nächsten Tage. Es handelt sich um die mobilen Standorte in den Städten Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick und Waltrop sowie die stationären Blitzer, die "Starenkästen" im gesamten Kreisgebiet in der Woche vom 1. bis 7. September.
[mehr...]

Umfangreicher Ratgeber für Senioren

Bild zur aktuellen Meldung Umfangreicher Ratgeber für SeniorenMit der 5. Auflage des Seniorenwegweisers "Älter werden im Kreis Recklinghausen" geben die Beratungs-Infocenter Pflege (BIP) im Kreis Recklinghausen wieder wertvolle Tipps und Hinweise zu vielen Fragen, rund ums Thema Älterwerden und die damit verbundenen Lebensumstände. Die 84-seitige Broschüre ist ab sofort im Kreishaus erhältlich.
[mehr...]

Bundesweite Kennzeichenmitnahmen ab 2015 möglich

Ab 1. Januar 2015 gibt es eine deutliche Vereinfachung für Fahrzeugbesitzer. Wer in einen anderen Zulassungsbezirk umzieht, kann sein Kfz-Kennzeichen bundesweit mitnehmen.  Bisher war das nur innerhalb von Nordrhein-Westfalen möglich.
Die bundesweite Fahrzeug-Kennzeichenmitnahme ist aber erst ab dem 01.01.2015 möglich. Das Zulassungsbehörde des Kreises Recklinghausen bekommt zurzeit vermehrt Anfragen zum Thema, da es im Internet leider noch zahlreiche Berichte und Einträge gibt, bei denen der 01.07.2014 als Termin genannt wird. Hintergrund ist, dass dies in der ursprünglichen Gesetzesvorlage zwar so vorgesehen war, der Bundesrat in seiner Sitzung am 05.07.2013 aber den 01.01.2015 als neues Datum dann tatsächlich beschlossen hat. 
Interessierte Mitbürger müssen sich somit noch bis zum 01.01.2015 gedulden.

Ausgezeichnete Auszubildende

Bild zur aktuellen Meldung Ausgezeichnete AuszubildendeDie Ausbildung im Katasteramt der Kreisverwaltung ist ausgezeichnet - und das in mehrfacher Hinsicht. Auch in diesem Jahr gehören drei der Auszubildenden dieser Facheinheit zu den Prüfungsbesten der Vermessungstechniker und Geomatiker im Regierungsbezirk Münster.
[mehr...]

Imagefilm: Zollverein und die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet

Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur hat einen Imagefilm über das Projekt: Zollverein und die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet. Ein Vorschlag für das Welterbe der UNESCO produziert.

Hier ist der Film zu sehen.
Weitere Information über das gesamte Projekt finden Sie auf der Seite der Stiftung Industriedenkmalpflege.

Umweltzone im Vest

Ab dem 01.07.2014 tritt die nächste Stufe der Verschärfung für die Umweltzone Ruhrgebiet in Kraft. Es dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette einfahren. Diese Neuerungen betreffen auch den Kreis Recklinghausen. Für eine dauerhafte Verbesserung der Luftqualität gelten diese Fahrverbote ohne zeitliche Einschränkungen. Wo genau sich die Umweltzone im Kreis befindet, sehen Sie auf unserer Karte.
Weitergehende Informationen finden sie hier.