Inhalt der Seite

Angebot Führerschein – Ersatz (Verlust oder Namensänderung)

Sie haben Ihren Führerschein verloren, er ist gestohlen worden oder ihr Name hat sich geändert.

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Ausweis (Personalausweis/Reisepass) (Wurde dieser ebenfalls gestohlen oder verloren, so benötigen Sie einen vorläufigen Personalausweis.)
  • Passbild

Antragsgebühr

  • 40,00 € bei Verlust des Führerscheines (Der neue Führerschein wird per Post zugesandt.)
  • 31,70 € bei Änderung der Personendaten

Bis zum Eingang des neuen Führerscheines kann eine vorläufige Fahrberechtigung (zusätzliche Gebühr 8,70€) ausgestellt werden, die im Inland berechtigt, Kraftfahrzeuge zu führen.

Den Antrag können Sie persönlich entweder bei der Stadtverwaltung an Ihrem Wohnort oder beim Straßenverkehrsamt in Marl stellen. Sofern Ihnen eine vorläufige Fahrbescheinigung ausgestellt werden soll, kann der Antrag nur beim Straßenverkehrsamt gestellt werden. Nur hier wird Ihnen das vorläufige Dokument ausgehändigt.

Rechtsgrundlagen

  • Straßenverkehrsgesetz (StVG)
  • Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)