Inhalt der Seite

Leistung Entlastungsangebote für Demenzkranke und deren Angehörige

Wer mit einem demenzkranken Angehörigen zusammenlebt und diesen pflegt, ist oft rund um die Uhr mit der Pflege, Betreuung und Beaufsichtigung beschäftigt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich viele Pflegende vom gesellschaftlichen Leben fast völlig zurückziehen. Die sozialen Kontakte nehmen ab.
 
Es gibt viele Möglichkeiten, andere Menschen zu treffen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Das gesellige Beisammensein steht im Vordergrund. Aber auch Austausch und Informationen kommen nicht zu kurz, da sich diese Angebote nach den Wünschen der Angehörigen richten.
 
Zu diesen Angeboten gehören z.B.:
 
  • Demenzcafés / Tanzcafés
  • Gesprächskreise
  • Gruppen für Ehepaare mit einem an Demenz erkrankten Partner
  • Malen für Demenzkranke
  • Pflegekurse für pflegende Angehörige
  • und vieles anderes mehr
 
Weitere Informationen  zu den Angeboten in Ihrer Stadt finden sie hier:
 
 
Informationen über finanzielle Unterstützung erhalten Sie hier.

Stand: 31.07.2014

Ansprechpartner