Inhalt der Seite

Leistung ALKIS (Pilotkatasteramt)

Logo von ALKIS

Das Amtliche Liegenschaftskataster Informationssystem (ALKIS®) ist ein Produkt der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder (AdV). In ihm werden die bisher getrennt geführten Daten des Automatisierten Liegenschaftsbuches (ALB) und der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) in einem System integriert. 

Das Vorhaben dient zur Stärkung der Leistungskraft der Kommunen und steht in engem Zusammenhang mit dem Aufbau der Geodaten Infrastruktur (GDI) NRW. Wesentliches Ziel ist es, die von ALKIS® bereitgestellten Geobasisdaten innerhalb und außerhalb der Kommunen einer breiten Nutzung zuzuführen. Aufgrund der Zusammenführung aller Daten des Liegenschaftskatasters sind komplexe Abfragen unter Angabe von räumlichen, inhaltlichen und zeitlichen Kriterien möglich. Die Modellierung der Datenstruktur und der Schnittstelle NAS (Normbasierte Austauschschnittstelle) folgt den Normen und Standards der International Standardization Organisation (ISO) und des Open Geospatial Consortiums (OGC). 
Der Fachdienst Kataster und Geoinformation des Kreises Recklinghausen beteiligt sich als Pilotkatasteramt an der Entwicklung, Eignungsprüfung und Einführung von ALKIS ®.

Fachdienst
Ansprechpartner