Inhalt der Seite

Angebot Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem - ALKIS®
Ausschnitt ALKIS

Hinter der Bezeichnung ALKIS® = Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem verbirgt sich ein neues, normbasiertes Datenmodell, das die bisher getrennt geführte Liegenschaftskarte (ALK) und das Liegenschaftsbuch (ALB) in einem System zusammenführt. Dabei orientiert sich das neue System, welches bundesweit eingeführt wird, an nationalen und internationalen Standards.

Ziel von ALKIS® ist es, die Geobasisdaten für vielfältige Nutzungen einem breiten Anwenderkreis bereitzustellen und den Aufbau einer Geodateninfrastruktur (GDI) zu unterstützen.

Im ALKIS® sind sowohl die amtliche Liegenschaftskarte als auch Daten sämtlicher Flurstücke gespeichert. Zu jedem Flurstück werden Informationen wie Flurstücksangaben (Gemeinde, Gemarkung, Flur, Flurstücksnummer, Fläche), Lagebezeichnung, Nutzungsart sowie verschiedene andere Hinweise gespeichert. Darüber hinaus sind Bestandsdaten wie Eigentümer- und Grundbuchangaben enthalten.

Produkte des ALKIS:

  • Digitales LiegenschaftsKataster Modell (Liegenschaftskarte, Schätzungskarte, Personenbezogene Daten)
  • Amtliche Basis Karte (Nachfolger der Deutschen Grundkarte - DGK5)

Die Anwendung steht nur registrierten Nutzern von Behörden und ÖbVI über einen gesicherten Zugang zur Verfügung.

Zur Registrierung wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: kataster@kreis-re.de

Download: Benutzerhandbuch

Fachdienst
Ansprechpartner