@@ 

Ihr Suchergebnis

Informationsblatt_SARS
Informationsblatt_SARS Information der Kreisverwaltung Recklinghausen - Vestischer Gesundheitsdienst - www.kreis-recklinghausen.de � Gesundheitsamt ... Stand 10.03.2009 INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Infektionsschutz SARS schweres akutes Atemwegssyndrom Wie sieht das Krank- heitsbild aus? In der ersten ... Krankheitswoche kommt es zunächst zu grippeähnlichen Symptomen mit Fieber, Unwohlsein, Kopfschmerzen und Schüttelfrost. Obwohl Fieber das am häufigsten zu
Informationsblatt_Krankenhäuser neu _2_
Informationsblatt_Krankenhäuser neu _2_ Information der Kreisverwaltung Recklinghausen - Vestischer Gesundheitsdienst - www.kreis-recklinghausen.de ... � Gesundheitsamt Stand 15.02.2012 INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Infektionsschutz und Ortshygiene Krankenhäuser im MRSA-Netzwerk Die Krankenhäuser nehmen eine ... zentrale Rolle in der Bekämpfung von MRSA ein. Ei- ne enge Zusammenarbeit der Krankenhäu- ser in der Region sowie gemeinsame Richt- linien tragen wesentlich
Informationsblatt_stationärePflege _2_
Informationsblatt_stationärePflege _2_ Information der Kreisverwaltung Recklinghausen - Vestischer Gesundheitsdienst - www.kreis-recklinghausen.de ... � Gesundheitsamt Stand 08.05.2012 Private EinrichtungenPrivate EinrichtungenPrivate EinrichtungenPrivate EinrichtungenPrivate EinrichtungenPrivate ... EinrichtungenPrivate EinrichtungenPrivate Einrichtungen INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Infektionsschutz und Ortshygiene Stationäre Pflege im MRSA-Netzwerk Die
Informationsblatt_ambulantePflege 05_2012
Informationsblatt_ambulantePflege 05_2012 Information der Kreisverwaltung Recklinghausen - Vestischer Gesundheitsdienst - www.kreis-recklinghausen.de ... � Gesundheitsamt Stand 08.05.2012 INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Infektionsschutz und Ortshygiene Ambulante Pflege im MRSA-Netzwerk Die ambulanten ... Pflegeeinrichtungen sind bei der Betreuung von Menschen mit einem ho- hen MRSA-Risiko in besonderer Weise ge- fordert. Eine enge Zusammenarbeit der Ein- richtungen
überarbeiteter Überleitungsbogen Kreis RE Februar 2014 B.d…
überarbeiteter Überleitungsbogen Kreis RE Februar 2014 B.d… Datum:_______________ Unterschrift:____________________________ Funktion ... : __________________________ Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an _________________________ unter Tel: ____________________________ MRE- Netzwerk Kreis Recklinghausen MRSA- / MRE ... - Überleitungsbogen für Patienten mit multiresistenten Erregern (MRE) Logo der Einrichtung Der/die Patient/in wurde bislang ________________________ von…………bis in/im
MRSA-Informationen für Bestatter
MRSA-Informationen für Bestatter 1 MRSA-Informationen für Bestatter Was sind Staphylokokken? Bakterien der Art „Staphylococcus aureus“ kommen bei ... fast der Hälfte der Menschen als Bestandteil der normalen Flora auf Haut und Schleimhäuten vor. Der vordere Nasenabschnitt ist eine bevorzugte Region der ... Besiedlung. Dem gesunden Menschen schaden Staphylokokken normalerweise nicht. Erst wenn der Erreger eine Eintrittspforte in den Organismus findet z.B. durch
MRSA: "Ambulante MRSA-Versorgung" (Stand: 01.02.12)
MRSA: "Ambulante MRSA-Versorgung" (Stand: 01.02.12) „Ambulante MRSA-Versorgung“ Fortbildungsseminar für niedergelassene Ärzte Dirk Spitthoff ... (Geschäftsbereichsleiter Abrechnung, KVWL) Informationsveranstaltung in Bielefeld Donnerstag, 2. Februar 2012 02.02.2012 Ambulante MRSA-Versorgung 202.02.2012 Ambulante MRSA ... -Versorgung 2 Abrechnung und Vergütung Bisherige Versorgung von MRSA im amb. Bereich � Bisherige Versorgung von MRSA im ambulanten Bereich � Die kurative
Information für Patienten zum Praevalenzscreening
Information für Patienten zum Praevalenzscreening 1 Patientendaten Einrichtung Information für Patienten zum Prävalenzscreening Sehr geehrte ... Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Damen und Herren, an unserer Klinik wird momentan eine Untersuchung zu MRSA durchgeführt. MRSA steht für „Methicillin ... - Resistenter-Staphylococcus-Aureus“ und bezeichnet Staphylokokken, die gegen viele Antibiotika unempfindlich geworden sind. Im Laufe der letzten 40 Jahre ist bei
Anforderungsbogen fuer das Praevalenzscreening
Anforderungsbogen fuer das Praevalenzscreening 1 Patientendaten Einrichtung MRSA-Screening Untersuchung Entnahmedatum: Bei Rückfragen zum Screening ... : Tel.: 1 Tupfer Nase re/li (Bitte nur Nase im Rahmen des Prävalenzscreenings) Tel. Befundübermittlung an: Grunderkrankung/ Erstdiagnose: Erfassung von ... Risikofaktoren (Zutreffendes bitte ankreuzen) Patient mit MRSA-Anamnese Klinikaufenthalt (>3 Tage) innerhalb der letzten 6 Monate 12 Monate in einer deutschen
PowerPoint-Präsentation
PowerPoint-Präsentation Recklinghausen, 16. Januar 2013 Handout regionale MRSA-Netzwerk-/Fallkonferenz Kreis Recklinghausen 16. Januar 2013 MRSA-Fall ... -/Netzwerkkonferenz Kreis Recklinghausen Seite 2 Neue Gebührenordnungspositionen seit 01. April 2012 (zunächst befristet bis 31. März 2014) Ein MRSA-Risikopatient muss ... in den letzten sechs Monaten stationär behandelt worden sein (mindestens 4 zusammenhängende Tage Verweildauer) und zusätzlich die folgenden