Landrat Cay Süberkrüb Alle Meldungen Pressemeldungen abonnieren Twitter Videos Wunschkennzeichen Regiofreizeit Geo-Atlas OptionKultur Startercenter Jobcenter Aidsberatung IdeenKritik Baustellen EAP Standortvest Chemieatlas Chemsite
Sie sind hier: Bürgerservice > Liste Fachdienste > Fachdienst 70 > von A bis Z

Deponie

Das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) enthält in § 3 Abs. 10 eine Legaldefinition des Begriffes „Deponien“.
 
Deponien im Sinne dieses Gesetzes sind Beseitigungsanlagen zur Ablagerung von Abfällen oberhalb der Erdoberfläche (oberirdische Deponien) oder unterhalb der Erdoberfläche (Untertagedeponien). Zu den Deponien zählen auch betriebsinterne Abfallbeseitigungsanlagen für die Ablagerung von Abfällen, in denen ein Abfallerzeuger die Abfallbeseitigung am Erzeugungsort vornimmt.
 
Die Zulassung von Deponien erfolgt auf der Basis der §§ 31 ff. KrW-/AbfG. Spezielle Regelungen zum Bau und Betrieb und zur Stilllegung und Nachsorge von Deponien enthält die Deponieverordnung (DepV) vom 27.04.2009 (BGBl. I. S. 900). Diese Verordnung ist am 16.07.2009 in Kraft getreten.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:Fachdienst 70 - Umwelt

Ansprechpartner:
Herr Derksen
Telefon: 02361/53-5001, Telefax: 5204, Zimmer: 3.3.08, Standort: Kreishaus

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8:30 - 12.00 und 13:15 - 16:00, Freitag: 8:30-12:00 Uhr
Haben Ihnen diese Angaben geholfen?Ihre Bewertung: sehr hilfreich hilfreich weniger hilfreich
Bemerkungen / E-Mail Adresse für Rückmeldung: