Inhalt der Seite

Angebot Amtliche Basiskarte (ABK)

Ausschnitt ABK

Die Amtliche Basiskarte (ABK) ist eine aus dem Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS®) abgeleitete topografische Karte, die die rasterbasierte Deutsche Grundkarte (DGK5) im Maßstab 1:5.000 ablöst.

Sie wird aus den tagesaktuellen Daten des Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystems (ALKIS®) abgeleitet. Daher sind wesentliche Bestandteile der Amtlichen Basiskarte, darunter Flurstücke und im Kataster geführte Gebäude, tagesaktuell verfügbar. Zusätzlich erfasst werden topgraphische Objekte wie Böschungen, Wege, Vegetationsmerkmale, Straßenbegrenzungslinien, etc. Diese topografischen Elemente werden zyklisch aktualisiert. Angestrebt wird ein Drei-Jahres-Intervall.

Mit der ABK liegen Vektordaten mit Präsentationen im Maßstabsbereich 1:2.500 bis 1:10.000 vor. Die Karte dient als Bindeglied zwischen der amtlichen Liegenschaftskarte und den topografischen Landeskartenwerken aus ATKIS®.

Karteninhalt:
Wesentliche Inhalte der Karte sind, Gebäude, Gebäudenutzung, Straßen, Wege, Gewässer, Bodennutzung, Böschungen und Beschriftungen.

Die flächendeckende amtliche Basiskarte ist derzeit in Aufbau und wird voraussichtlich 2021 fertig gestellt sein.

Fachdienst
Ansprechpartner