Inhalt der Seite

Leistung Training für Erzieherinnen - TRANSOVEIK

TRANSOVEIK (TRaining ANgemessenen SOzialen VErhaltens Im Kindergarten) ist ein Fortbildungsprogramm für Erzieher/innen im Kindergarten, die Wert darauf legen, die Entwicklung des positiven Sozialverhaltens bei Kindern zu optimieren. TRANSOVEIK umfasst drei Blöcke:
  • Verbesserung der Kommunikation im Team, um eine einheitliche Erziehungshaltung zu erreichen
  • Einübung konkreter Maßnahmen für den Umgang mit schwierigen Kindern und die Stützung unauffälliger Kinder
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Elternarbeit, um eine gemeinsame Strategie zum Wohle des Kindes zu erreichen  

TRANSOVEIK ist für die Dauer eines halben Jahres angelegt. Die Termine werden mit der Einrichtung abgesprochen und finden etwa einmal monatlich statt. In der Zwischenzeit haben die Erzieher/innen Gelegenheit, Beobachtungen durchzuführen und erarbeitete Strategien auszuprobieren.

Da die Kinder, deren Entwicklung den Erzieher/innen Sorgen macht, anonym bleiben, werden Aspekte der Schweigepflicht durch diese Maßnahme nicht berührt. Die Mitarbeiter/innen des Fachdienst 51 - Erziehungsberatung Vest - Kreis Recklinghausen lernen die in Frage stehenden Kinder nur durch die Schilderungen und Beobachtungen der Erzieher/innen kennen.

Im Rahmen dieses Angebotes finden jährlich rund 25 halb- und ganztägige Seminare für Mitarbeiter/innen unterschiedlicher Einrichtungen statt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an uns.

Ansprechpartner