Inhalt der Seite

Leistung Mindestalter bei einem ausländischen Führerschein

Hier gilt bis auf wenige Ausnahmen das Recht des Ausstellerlandes. Auf die Vollendung des Mindestalters, welche für die entsprechende deutsche Fahrerlaubnisklasse vorgeschrieben ist, kommt es dabei nicht an. Daher können auch in Deutschland Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis Fahrzeuge führen, auch wenn sie das Mindestalter noch nicht erreicht haben.

Bei der Umschreibung der ausländischen Fahrerlaubnis ist das jedoch anders. Zum Zeitpunkt der Umschreibung muss das nach inländischem Recht maßgebliche Mindestalter erreicht sein. Ausnahmen davon sind nur nach einer besonderen Genehmigung möglich.