Inhalt der Seite

Leistung Naturschutzbeirat

Der Naturschutzbeirat (vorher Landschaftsbeirat) ist ein beim Fachdienst Umwelt angesiedeltes Fachgremium zur unabhängigen Vertretung der Belange von Natur und Landschaft. Er berät die untere Naturschutzbehörde in allen wichtigen Entscheidungen.

Er soll aber auch Vorschläge und Anregungen unterbreiten, der Öffentlichkeit die Absichten und Ziele von Landschaftspflege und Naturschutz vermitteln und Fehlentwicklungen in der Landschaft entgegenwirken. Gesetzlich vorgesehen ist seine Mitwirkung zum Beispiel bei Ausweisungen von Naturschutzgebieten, Landschaftsschutzgebieten, bei Aufstellung der Landschaftspläne oder bei landschaftsrechtlichen Befreiungen. 
  
Das Gremium besteht aus 16 Mitgliedern und setzt sich aus Vertretern der Natur- und Umweltschutzverbände und der Verbände der Landwirtschaft, Jagd, Fischerei, Waldbauern, Imker, des Gartenbaus und des Sports zusammen.
Die Mitglieder werden vom Kreistag auf Vorschlag der Verbände gewählt.

Der Naturschutzbeirat berät in regelmäßig stattfindenden Sitzungen. Die Sitzungen sind öffentlich und können von jedermann besucht werden. Die Geschäftsführung des Naturschutzbeirates liegt bei der unteren Naturschutzbehörde – FD Umwelt, Frau Hampe.

Fachdienst
Ansprechpartner