Inhalt der Seite

Leistung Führerschein ONLINE

Willkommen bei der Online-Antragstellung Ihrer Fahrerlaubnis.

Über den unten stehenden Link können Sie per Internet Ihren Führerscheinantrag bei uns stellen, sofern Sie im Kreis Recklinghausen Ihren ersten Wohnsitz haben. Es sind folgende Varianten möglich:
Antrag auf Umstellung Ihrer Fahrerlaubnis ins neue Recht (Umtausch Ihres alten grauen oder rosa Führerscheins in den neuen EU-Kartenführerschein)
 
  • Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis (sofern ein gültiger Pass oder Personalausweis vorhanden ist)
  • Antrag auf „Begleitetes Fahren ab 17“ mit Ersterteilungsantrag B/BE
  • Antrag auf Erweiterung einer Fahrerlaubnis
  • Antrag auf Verlängerung einer Fahrerlaubnis
  • Antrag auf Ersatz einer bestehenden EU-Fahrerlaubnis (bei Namens- oder Auflagenänderungen, etc.)
  • Antrag auf Erteilung eines Fahrgastbeförderungschein
  • Antrag auf Erteilung eines Internationalen Führerscheins


Für alle Antragsarten gilt:

Es wird aus Rechtssicherheitsgründen immer zusätzlich ein von Ihnen persönlich unterschriebener Antrag benötigt, der jeweils am Antragsende als gezipptes PDF-Dokument heruntergeladen, ausgedruckt und zugeschickt werden muss. Die Höhe der Gebühren und die Bankverbindung werden Ihnen am Ende des Antrags angezeigt.
Eine Bestätigung der Antragstellung kann Ihnen nach Hinterlegung Ihrer E-Mail-Adresse zugeschickt werden. 
Am Ende der Antragstellung wird Ihnen ein Zugangscode und ein Passwort angezeigt, mit dem Sie sich einloggen und damit den Verlauf Ihrer Antragstellung übers Internet verfolgen können.Eine digitale Übermittlung von Unterlagen ist aktuell nicht möglich!Für die Antragsarten sind aus gesetzlichen Gründen Originalunterlagen einzureichen. Sie müssen uns die Unterlagen dann mit dem Antrag zuschicken.

1. Antragstellung auf Umtausch der Fahrerlaubnis

Hierzu halten Sie bitte Ihren alten Führerschein bereit, da Sie die Daten entsprechend eingeben müssen. 
Sofern Sie Inhaber der alten Klasse 3 sind, müssen sie in dem angezeigten Fenster weitere Fragen beantworten. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier auf unserem „Merkblatt Führerscheinumtausch“ unter den Hinweisen zu den jeweiligen Klassen.
Wenn der bestellte EU-Kartenführerschein nach Bestellung hier vorliegt, werden Sie von uns benachrichtigt. Dieser Benachrichtigung liegt eine vorläufige Fahrberechtigung bei. Diese Fahrberechtigung ist dann für 2 Monate als Führerscheinersatz im Inland gültig. Sie können sich dann entscheiden, ob Sie 1.   Ihren alten Führerschein bei uns persönlich gegen den neuen Karten-Führerschein umtauschen bzw. einen Vertreter mit Vollmacht und Ihrem Führerschein zu uns schicken oder 2.   Sie uns Ihren alten Original-Führerschein per Post übersenden. Diesen erhalten Sie dann als ungültig gekennzeichnet gleichzeitig mit Ihrem neuen EU-Kartenführerschein zurück. 

2. Antragstellung auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis (Ersterteilungsantrag)

Diesen Antrag können Sie stellen, wenn Sie noch nie eine Fahrerlaubnis besessen haben. Weiter beachten Sie bitte, dass Sie - um Rückfragen zu vermeiden - die Angaben im Gesundheitsfragebogen in jedem Fall mit NEIN oder JA (dann mit weiteren Angaben) beantworten. 

3. Antrag auf „Begleitetes Fahren ab 17“ mit Ersterteilungsantrag Klasse B/BE

Hier gelten die gleichen Voraussetzungen wie für die Ersterteilung mit dem Unterschied, dass die entsprechenden Vordrucke für das „Begleitete Fahren ab 17“ hinterlegt sind. 4. Antrag auf Erweiterung einer Fahrerlaubnis
Wenn Sie bereits eine Fahrerlaubnis besitzen und diese erweitern möchten, sind Sie hier genau richtig. Ansonsten gelten auch hier die Voraussetzungen für die Ersterteilung 5. Antrag auf Verlängerung einer Fahrerlaubnis
Wenn Sie Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder D sind und die Gültigkeit in nächster Zeit abläuft, dann können Sie die Verlängerung hier beantragen. Wichtig ist, dass Sie dabei schon in Besitz eines Kartenführerscheines sind. Ansonsten müssten Sie erst einen Umtauschantrag stellen (sh. Nr. 1). Personenbeförderungsscheine (Taxi, Mietwagen etc.) können ebenfalls verlängert werden.

6. Antrag auf Ersatz einer bestehenden EU-Fahrerlaubnis

Wenn Sie Namens- oder Auflagenänderungen, etc. in Ihrem Führerschein haben, können Sie hier einen neuen beantragen. 

7. Antrag auf Erteilung eines Fahrgastbeförderungsscheins

Wenn Sie eine Fahrerlaubnis besitzen können Sie einen Fahrgastbeförderungsschein (Mietwagen, Taxi) beantragen.

8. Antrag auf Erteilung eines Internationalen Führerscheins

Wenn Sie eine Fahrerlaubnis besitzen können Sie einen Internationalen Führerschein beantragen.
    
Darüber hinaus hat jede Fahrschule nach einer vorherigen Registrierung bei der Fahrerlaubnisbehörde die Möglichkeit, ihre Anträge ebenfalls per Internet zu stellen. Bitte sprechen Sie uns dazu an.
Hier finden Sie den Link zur Online-Antragstellung als Bürger und hier als Fahrschule.